Filz im Leben

May 20, 2017

Das ist Bobby. Bobby ist eine Seele von einem Hund und mein heimlicher Schatten, über den ich auch regelmäßig stolpere und mir ständig fast das Genick breche. Bobby ist außerdem ein sehr freundlicher Hund, denn er haart nicht! Das bedeutet im Umkehrschluß, dass ich so freundlich sein muß, ihn täglich zu bürsten, um ihn von seiner Unterwolle zu befreien. Tue ich das nicht, entwickelt sich innerhalb kürzester Zeit (ich meine damit sofort, unmittelbar, unverzüglich, also eine Minute später) eine zweite Filzhaut, die sich wie ein Unterziehpullover auf seinen putzigen Körper schmiegt, was ein Durchkommen nur noch mit Müh' und Scher' zuläßt. Während das freundliche Frauchen, also ich,  gestern so friedlich auf dem Teppichboden sitze und  meinen freundlichen Hund, also ihn,  bürste, muss ich schmunzeln. Meine ausgeprägte Vorliebe für Analogien lieferte mir folgenden Bild:

Stellen Sie sich einmal vor, Ihr Leben (nicht Sie!) hätte ein Fell. Wäre es schön weich, flauschig, fluffig und getrimmt? Oder wäre es eher borstig, schwer und struppig und würde selbst jedem Rasta-Man die Tränen in die Augen treiben? Hätten Sie es wirklich jeden Tag gepflegt und von überflüssigem Fell, Gestrüpp, Zecken und anderen lästigen Mitbewohnern befreit?  Wann haben Sie denn ihr Leben zum letzten Mal gebürstet, bis Sie einen "Durchblick" hatten (im wahrsten Sinne des Wortes). Ihr Leben ist freundlich. Es haart nämlich auch nicht! Sie müssen es eigenhändig entfilzen und Knötchen für Knötchen aufspüren und herauskämmen. Tun wir das nicht, dann nimmt uns der gewachsene Filzpullover eines Tages die Luft zum Atmen und erstickt unser Selbst im Keim. Wir haben die Neigung, uns mit jedem Lebensjahr mehr und mehr aufzuladen, weil wir pflichtbewußt und engagiert sind oder einfach nicht "Nein" sagen können. Das mag Ihnen in genau jenem Moment vielleicht auch gut tun. Ist das heute auch noch so? Befreien Sie sich doch! Ziehen Sie den dicken Unterziehfilzpullover aus und entschließen sich, ab jetzt jeden Tag freundlich zu Ihrem Leben zu sein und bürsten es im Idealfall täglich aus. Von der ganzen Wolle, die Sie dabei herauskämmen, können Sie sich im Idealfall einen Pullover stricken! Einer, der Sie wärmt, Luft für Neues läßt und nicht erstickt!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

May 14, 2018

May 13, 2018

December 1, 2017

November 22, 2017

November 12, 2017

October 22, 2017

August 17, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square